Croisant2364.jpg

Über bela c+c

Die bela-cash & carry-Märkte (kurz bela c+c) sind die c+c-Märkte der Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co. KG. Sie verfolgen das Prinzip von Abholgroßmärkten in Schleswig-Holstein für Gewerbetreibende, Selbstständige, Freiberufler, Institutionen, Behörden und Vereine.

Abholgroßmärkte in Schleswig-Holstein
Der erste der vier bela c+c Märkte öffnete 1965 in Heide seine Türen. In den darauffolgenden Jahren konnten in Rendsburg, Neumünster und Ottenbüttel (bei Itzehoe) die Eröffnungen von drei weiteren Cash und Carry Märkten gefeiert und das Einzugsgebiet im Großraum Kiel sowie im gesamten schleswig-holsteinischen Raum verdichtet werden.

Mittlerweile werden bei bela c+c insgesamt über 60 Mitarbeiter beschäftigt, von denen ein Großteil bereits viele Jahre dabei sind. Doch auch der Nachwuchs kommt nicht zu kurz. In allen Märkten bekommen junge, engagierte Berufsanfänger regelmäßig die Möglichkeit, die Ausbildungsberufe Fachlagerist/in, Verkäufer/in oder Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel zu erlernen. Bei guten Leistungen sind die Übernahmechancen groß.

Umfangreiches Sortiment für den Gastronomiebedarf
bela c+c bietet seinen Kunden ein über 8.000 Artikel umfassendes Sortiment mit einer überzeugenden Frischekompetenz für den Gastronomiebedarf in Schleswig-Holstein. Als flexible Versorgungsdienstleister bieten die Märkte in Heide, Neumünster, Ottenbüttel (bei Itzehoe) sowie Rendsburg einen optimalen Service für gewerbliche Kunden wie Großverbraucher, Restaurants, Hotels, Kioske, Imbisse und Kantinen.
Bei den jährlich stattfindenden Hausmessen können Kunden neue Produkte aus dem Sortiment kennenlernen und mit den Mitarbeitern näher in Kontakt treten. Die familiäre Atmosphäre wird von den Besuchern sehr geschätzt.